Spacer





1. Oktober 2012

Der Ehestreik

 

Theater des Trachtenverein Edelweiß Neubeuern... diesmal der Pfarrer...





 

Infos zum Stück:
In einem kleinen oberbayerischen Gebirgsdorf ist alles in bester Ordnung und die Dinge gehen ihren gewohnten Gang. Auch Im Hause des Schmieds Jochen herrscht fröhliche Eintracht,  bis eines Tages der Wirt des Dorfes eine junge Kellnerin einstellt, die mit ihrem netten Wesen eine besondere Anziehungskraft auf die Männerwelt ausübt. Die Männer des Dorfes trinken ihr Bier nun lieber beim Wirt als zuhause. Unter den Dorffrauen herrscht deswegen helle Aufregung, Widerstand regt sich. Die Bürgermeisterin des Dorfes fordert die Damen auf, eine Resolution zu unterschreiben, dass die attraktive Bedienung des Wirtshauses entlassen werden soll. Mit dem Segen des Herrn Pfarrer organisieren die Frauen einen unbefristeten Ehestreik, bei dem weder die Männer noch die Frauen klein beigeben wollen. Durch die Arglosigkeit der Mannsbilder und durch eine Streikbrecherin kommt es zunächst zu einigem Durcheinander, bis sich im dritten Akt alles aufklärt und der dörfliche und eheliche Friede zur Zufriedenheit aller Beteiligten wieder hergestellt wird.